FRIEDENSDORF AUF DER EWMA IN BREMEN

 

Zum ersten Mal ist Friedensdorf International vom 11. bis zum 13.05.2016 auf dem Europäischen Wundheilungskongress in Bremen mit einem Informationsstand ( Stand Nr. Ü 13 ) vertreten.

Der Kongress wird in Zusammenarbeit zwischen der EWMA (European Wound Management Association), der Initiative Chronische Wunden e.V. (ICW) und dem Dachverband deutschsprachiger Wundheilverbände WundD•A•CH organisiert. Der Kontakt zu der dänischen Kongressorganisation der EWMA entstand im vergangenen Jahr auf dem Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Wundheilung und Wundbehandlung (DGfW) in der BGU Ludwigshafen. Jette Lundin von EWMA, begeistert von der Arbeit des Friedensdorfes, lud uns spontan ein unser Engagement für Kinder aus Kriegs- und Krisengebieten auch in Bremen vorzustellen.

Über 100 Aussteller werden ihre Produkte präsentieren, ca. 5000 – 6000 Besucher werden erwartet. Neben der Gelegenheit zahlreichen Menschen aus vielen Ländern über die Friedensdorf-Arbeit zu erzählen, bietet uns die dreitägige Veranstaltung die Möglichkeit um Freibetten zur Behandlung der Friedensdorf Kinder zu bitten. Aber besonders auch Sachspenden im Bereich der Wundversorgung für unser Rehazentrum und die Partnerorganisationen stehen auf unserer Wunschliste.

Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

 

Bitte hinterlasse eine Antwort